SchlossCafé

 

Im ehemaligen Küchentrakt befindet sich heute das SchlossCafé. Es ist ein Projekt des Theodor-Schäfer-Berufsbildungs-Werkes. Dort können Jugendliche mit einer Körper-, Lern- oder Hörbehinderung eine Ausbildung in der Gastronomie absolvieren.

Im SchlossCafé kann man gemütlich frühstücken, mittags einen kleinen Snack zu sich nehmen und nachmittags ein Stück selbstgebackenen Kuchen genießen. Je nach Wetter kann man im Schlosshof neben den Kletterrosen oder drinnen, neben dem knisternden Kamin, sitzen.

 

SchlossCafé